Shopping, Wohnen
Kommentare 5

Vogel Schlüsselanhänger und -kasten

Mia hatte irgendwann, irgendwo einmal Vogelschlüsselanhänger gesehen und da wir Vögel sowieso toll finden, haben wir letzte Woche einmal geschaut, wo man solche bestellen kann. Bei Amazon wurden wir fündig. Allerdings nicht von Amazon direkt, sondern Spürsinn24, daher dort auf der Website geschaut, ob es Preisunterschiede gibt. Keine Versandkosten ab 30€ statt der 3,90€, wenn man über Amazon bestellt. Zusätzlich bestelle ich gerne bei kleinen Shops direkt. Von wegen Quasimonopol von Amazon. Bei gleichem Preis bleibt dem Verkäufer etwas mehr, weil er nichts an Amazon abtreten muss. Und dort bestelle ich immer noch genug.

Wir haben uns für zwei braune Vogelhäuschen entschieden, weil man die weißen auf der weißen Wand nicht so gut sieht. Als Vögel bestellten wir einen rosanen und einen grünen. Bezahlung über Paypal und fertig.

Wenige Stunden später bekam ich eine Email von Spürsinn24, wo gefragt wurde, ob ich gesehen hätte, dass der grüne gerade nicht lieferbar sei und ob ich lieber bis zur nächsten Lieferung in einem Monat warten oder eine andere Farbe möchte. Habe mich dann für weiß entschieden. Ich finde so etwas toll. Dieses persönliche, was manche Menschen im Web vermissen. Die Bestellung wurde für uns geändert, eine Bestätigung kam per Mail und kurze Zeit später wurden die beiden Häuschen versandt.

Heute haben wir sie aufgehängt und ich diesen Beitrag geschrieben. Und wie ich so schreibe, suche ich nach dem ursprünglichen Designer/Hersteller und finde auf dessen Website (Flash und langsam) das neuste Modell der Schlüsselanhängervögelhäuschen. Ein Doppelhaus für zwei Anhänger. Sieht noch süßer aus. Kurz geärgert, aber zwei Häuschen sind auch nett.

Alles nette Weihnachtsgeschenke, die nützlich sind und toll aussehen. Auch die übrigen Artikel bei Spürsinn24 sind einen Blick wert.

Qualy hat auch eine Facebookseite, aber eher unspektakulär.

5 Kommentare

  1. mai_kaefer sagt

    Sieht das putzig aus – auf dieser Website werde ich mich demnächst auch mal ne Weile aufhalten. Wer da nicht pfündig wird….

  2. mai_kaefer sagt

    heidenei – meinte natürlich fündig – aber ich esse grad ein Stück Frankfurter Kranz, wahrscheinlich habe ich deshalb an pfunde gedacht 😉

  3. Oh, das ist ja wirklich putzig *-*
    Sehr süß und definitiv ein Hingucker 🙂

    Wie leicht (oder schwer) lassen sich denn die Vögel ins Häuschen setzen bzw. rausnehmen?
    Schaut etwas eng aus…?

    Viele liebe Grüße,
    miko

    • Looka sagt

      Die Häuschen sind innen spitz zusammelaufend, sodass der Vogel in der Richtigen Position ist, wenn man ihn ins Häuschen stellt. Beim rausnehmen musst man darauf achten, dass man den Vogel nimmt und nicht der Schlüssel, sonst bekommt man ihn nicht raus. Wenn man also den Vogel in den Fingern hat, funktioniert es einfach. Eng wirkt es, die Vögel stehen aber etwas heraus, sodass man nicht ins Häuschen greifen muss, wenn man ihn nimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *